Menu

Deprecated: Non-static method JApplicationSite::getMenu() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /www/htdocs/w01345fa/karibik-news.com/templates/gk_gamenews/lib/framework/helper.layout.php on line 118

Deprecated: Non-static method JApplicationCms::getMenu() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /www/htdocs/w01345fa/karibik-news.com/libraries/cms/application/site.php on line 272

Dominikanische Republik: 330 Handamputationen in drei Monaten

  • Kategorie: News

Bildschirmfoto 2019 08 07 um 12.10.26 PMSanto Domingo.- Im Krankenhaus für plastische Chirurgie und Rekonstruktion, Hospital Salvador B. Gautier, wurden 4 Patienten innerhalb von 45 Tagen amputiert. Die Patienten waren im Alter von 14 - 26 Jahre alt, insgesamt gab es in den letzten drei Monaten 330 Amputationen von Fingern / Händen.

In 95 % der Fälle war Gewalt der Grund für diese drastische chirurgische Maßnahme. Dr. Severo Mercedes, Leiter der chirurgischen Abteilung, alarmiert über den Anstieg dieser chirurgischen Operationen, welche ursächlich durch Gewalt, die an jeder Ecke lauert, durchgeführt werden mussten. Innerhalb eines Jahres wurden in der der Fachklinik 4.235 Patienten untersucht. Bei 90 % der Patienten mussten Finger / Hände amputiert werden, bei den restlichen 10 % wurde der Unterarm / ganze Arm amputiert. Bei den 95 % von Gewalttaten, waren Macheten die Ursache, die restlichen 5 % entfallen auf Betriebsunfälle.

Besonders tragisch ist, dass die meisten Patienten noch sehr jung sind, dem Land so wichtige Arbeitskräfte nicht mehr zur Verfügung stehen. Die Patienten, welche bei gewalttätigen Aktionen verletzt wurden, standen zum Zeitpunkt der Verletzung unter dem Einfluss narkotischer Substanzen. Viele Amputationen müssen durchgeführt werden, weil die Wunden stark verschmutzt waren, oder es zu Infektionen kam, die Verletzung mehr als 12 Stunden zurück lag.

Quelle: Almomento