Menu

Deprecated: Non-static method JApplicationSite::getMenu() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /www/htdocs/w01345fa/karibik-news.com/templates/gk_gamenews/lib/framework/helper.layout.php on line 118

Deprecated: Non-static method JApplicationCms::getMenu() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /www/htdocs/w01345fa/karibik-news.com/libraries/cms/application/site.php on line 272

Dominikanische Republik: 4 Millionen Dominikaner reisen in der Osterwoche

  • Kategorie: News

Bildschirmfoto 2019 04 15 um 9.51.20 AMSanto Domingo.- Juan Manuel Mendez, Direktor des Notfalloperationszentrums (COE), rechnet in der Osterwoche nicht nur mit einem guten Klima, auch mit 4 Millionen Dominikanern, die in der Karwoche verreisen werden. Der nationale Tourismus wird ab Gründonnerstag deutlich zunehmen und am Ostersonntag enden.

Die Regierung hat sich mit seinen diversen Behörden und Einrichtungen auf den Ansturm vorbereitet, die Oster-Aktion startet am Donnerstag um 14 Uhr, endet am Sonntag um 18 Uhr. In dieser Zeit stehen mehr als 45.000 Helfer bereit, 3 Hubschrauber, 17 Küstenboote, 162 Ambulanzen, 6 mobile Krankenstationen, 3.101 Erste Hilfe Stationen, 53 Abschleppwagen, 37 mobile Werkstätten, 1.521 Sofort-Einsatz-Teams. Diese fahren mit Motorrädern und erlauben den Ersthelfern so ein schnelles Vorrücken zum Einsatzort.

Bildschirmfoto 2019 04 15 um 9.43.22 AM

Um die Sicherheit zu erhöhen gilt am Karfreitag ein striktes Alkoholverbot, ab Donnerstag ist die Benutzung von Motor betrieben Wassersportgeräten und Booten bis einschließlich Sonntag verboten an Stränden und Badeorten, wo Badende gefährdet werden könnten. Anmerkung der Redaktion: Die Osterwoche zählt zu der gefährlichsten Reisezeit in der Dominikanischen Republik. Vor allem der exzessive Genuss von Alkohol führt zu vielen Bade- und Verkehrsunfällen.

Bildschirmfoto 2019 04 15 um 9.43.22 AM

 

Die größte Sicherheit hat man also zu Hause, wer unbedingt unterwegs sein will und teilhaben möchte an der sehr ausgelassenen Lebensfreude der Dominikaner, sollte sich sehr defensiv und vorsichtig bewegen, vor allem auch Auseinandersetzungen vermeiden. Siehe Textfotos: An den Ostertagen gibt es vielerorts Konzerte am Strand, diese werden sehr gut besucht, sind kostenlos. Wir wünschen unseren Lesern ein schönes Osterfest!

Bildschirmfoto 2019 04 15 um 10.09.06 AM

geführte Autokarawanen auf Autobahnen, so will man riskante Überholmanöver vermeiden und Raser ausbremsen

Quelle: almomento

Uralub gebcuht? Buchen Sie auch Ihre Ausflüge direkt und online ebi den besten Anbietern: https://xpotours.com/index.php?page=home&lang=de&country_id=48https://xpotours.com/index.php?page=home&lang=de&country_id=48