Menu

Taiwans Botschaft geschlossen, Diplomaten verlassen die Dominikanische Republik

  • Kategorie: News

Bildschirmfoto 2018 05 31 um 12.07.34 PMSanto Domingo.- Nach rund 50 Jahren diplomatischer Beziehungen endet eine Ära, von der vor allem die Dominikanische Republik profitierte. Geschenke und Spenden, Hilfen und Stipendien gab es in den vergangenen Jahrzehnten seitens der Regierung aus Taiwan. Vor allem der Aufbau des Notruf-Systems 911 ist Taiwan zu verdanken.

Dann jedoch zog die dominikanische Regierung vor, mit China diplomatische Beziehungen einzugehen, das ging einher mit der Beendigung selbiger mit Taiwan. Taiwan schloss seine Botschaft, sechs Funktionäre haben nun das karibische Land verlassen. Mit Delta Airlines, JetBlue und American Airlines flogen die Taiwanern Richtung Miami, Atlanta und New York, von dort geht es weiter in die asiatische Heimat.

In der vergangenen Woche reiste Haitis Regierungspräsident nach Taiwan, bat dort unter anderem um ein Darlehen. Taiwan und Haiti möchten ihre diplomatischen Beziehungen ausbauen.