Menu

Dominikanische Republik: Hospital wird auch Einweihung leer geräumt

  • Kategorie: News

Bildschirmfoto 2018 05 21 um 2.40.16 PMPuerto Plata.- Vor etwa 20 Tagen war Regierungspräsident Danilo Medina in Puerto Plata: Anlass für den hohen Besuch war die Wiedereröffnung des renovierten Öffentlichen Hospitals Ricardo Limardo, welches auch mit neuen Einrichtungsgegenständen versehen wurde. Nur zwei Tage nach dem Besuch des Regierungspräsidenten begann man damit, Möbel wieder aus dem Hospital zu entfernen, zum Beispiel Nachttische.

Diese Anzeige machte Xenia Gell, Präsidentin des Kinderheimes „Jesus con los niños“, eine Wohltätigkeitsorganisation die freiwillig und zum Vorteil der Kinder verwirklicht. Laut Gell ist es unerklärbar, dass man die Krankenhauszimmer nur für den Zweck der Einweihungszeremonie eingerichtet hat und nur zwei Tage später wieder Möbel entfernt werden. Die Krankenhausleitung reagierte mit folgender Erklärung: Das Mobiliar habe nicht den Anforderungen des Gesundheitszentrums entsprochen. Gell verlangte nach einer überzeugenderen Erklärung und die Rückgabe der „geraubten“ Einrichtungen.