Menu

Dominikanische Republik: Punta Cana Urlauber blieben unverletzt

  • Kategorie: News

Air Canada 2Toronto.- Sie hatten ihren Urlaub in Punta Cana beendet, waren mit der Fluggesellschaft Air Canada nach Toronto geflogen und dann kam es auf der Landebahn zu einem Unfall. Die gelandete Air Canada Maschine kollidierte mit einem Flugzeug der polnischen Fluggesellschaft LOT Polish Air, es brach ein Flügel vom Flugzeug ab.

An Bord der Maschine von Air Canada (Flug AC1713) waren 286 Reisende aus Punta Cana, der Unfall ereignete sich am Abend um 22.18 Uhr und wird von den Behörden untersucht. Nach Angaben der Reisenden habe das Flugzeug der Air Canada bereits gestanden, als das andere Flugzeug, welches auf die Startbahn zurollte, gegen die Maschine stieß.

Der Dreamliner von LOT erlitt Schäden am Flügel, der Flug wurde storniert, die Reisenden in ein Hotel gebracht. Bei der Boeing 767-300 von AC muss der Flügel komplett ersetzt werden. Die gute Nachricht: Alle Passagiere blieben beim Unfall unverletzt, kamen mit einem Schreck davon.