Menu

Dominikanische Republik: Regierung plant Bau billiger Wohnungen

  • Kategorie: News

Screen Shot 2017 07 13 at 11.21.08 AMSanto Domingo.- Die Präsidentschaft der Landesregierung teilt mit, dass man in den kommenden Monaten einen Wohnungsbauplan präsentieren wird der Familien mit geringen Einkommen den Bau von Wohnungen ermöglichen soll. Die Wohnungen sollen zu Preisen zwischen 600.000 RD$ - 700.000 RD$ angeboten werden.

Acropovi (Asociación Dominicana de Constructores y Promotores de Vivienda) teilte mit, dass der Bau billiger Wohnungen die Wirtschaft festige. Die Regierung will Familien mit niedrigen Einkommen den Kauf von Wohnungen ermöglichen. Abkommen mit Banken ermöglichen Finanzierungen mit Laufzeiten bis zu 20 Jahren. Um vor allem in der Hauptstadt den geringen Raum nutzen zu können wurden bereits Genehmigungen erteilt, die zuvor strickt abgelehnt worden waren. So hat der Bürgermeister von Santo Domingo Ost jetzt Bauwerke mit einer Höhe bis zu 50 Etagen genehmigt. David Collado, Bürgermeister vom Nationalen Distrikt, will diesem Beispiel folgen.