Menu

Deprecated: Non-static method JApplicationSite::getMenu() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /www/htdocs/w01345fa/karibik-news.com/templates/gk_gamenews/lib/framework/helper.layout.php on line 118

Deprecated: Non-static method JApplicationCms::getMenu() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /www/htdocs/w01345fa/karibik-news.com/libraries/cms/application/site.php on line 272

Haiti: Ein Marsch für den Frieden

  • Kategorie: News

FriedensmarschPort-ua-Prince - Am Sonntag trafen 7 Dominikaner der Organisation "Paz Dominicana" als Teil eines Friedensmarsches in in Port-au-Prince ein. Ziel dieser Botschafter des Friedens , welche die Dominikanische Republik am 25. Februar verlassen hatten, war es, Liebe, Einheit und Brüderlichkeit zwischen den beiden Völkern zu verkünden.

Auf dem Champ de Mars, wurden sie von Marie Carmele Rose Anne Auguste, Ministerin für Menschenrechte und den Kampf gegen Armut Extreme begrüßt. Im Namen der Verwaltung Martelly und des Regierungschefs Lamothe, begrüßte Ministerin Auguste diese edle Initiative, die beiden Länder zu einer Insel der Ruhe, frei von Konflikten und Feindseligkeiten zu machen.

"Wir müssen verstehen, dass Frieden und Liebe der einzige Weg für unsere Regierungen sind, Wohlstand und Glück für unsere beiden Völker zu erreichen, sagte Auguste in ihrer Ansprache. Dieser Marsch sei ein Beweis dafür, dass Dominikaner und Haitianer zusammen leben können und er ist auch ein starkes Symbol der Liebe und der Solidarität zwischen den beiden Völkern.

"Präsident Michel Martelly Joseph und Ministerpräsident Laurent Salvador Lamothe haben schon immer ihren Wunsch zum Ausgedruck gebracht, die historischen Beziehungen und die Freundschaft zwischen Haiti und der Dominikanischen Republik zu stärken. Dieser Marsch zeige, dass sowohl Dominikaner wie auch Haitianer dazu aufgerufen sind zu lernen, als Bewohner einer Insel in Liebe und Glück zu leben wie andere Völker Lateinamerikas.

Die Künstler Kalfou Richés, Walgens Pierre Jean und Papouche Romelus, kreierten aus diesem Anlass direkt vor Ort auf dem Champ de Mars ein schönes Fresko, welches die Vision von Toussaint Louverture – die Einheit der Insel – darstellt und welches sie der Organisation "Paz Dominicana" übergaben.

Ministerin Rose Anne Auguste dankte auch den anderen Völkern Lateinamerikas, die stets ihre Solidarität mit dem haitianischen Volk zum Ausdruck gebracht haben und nutzte die Gelegenheit auch, den haitianischen Organisationen, die die Arbeit dieser mutigen Dominikaner unterstützt haben, ihren Dank und ihre Anerkennung zu auszusprechen.