Menu

Deprecated: Non-static method JApplicationSite::getMenu() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /www/htdocs/w01345fa/karibik-news.com/templates/gk_gamenews/lib/framework/helper.layout.php on line 118

Deprecated: Non-static method JApplicationCms::getMenu() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /www/htdocs/w01345fa/karibik-news.com/libraries/cms/application/site.php on line 272

Dominikanische Republik: Maut wird bald mehr als 3fach erhöht

  • Kategorie: News

MautstationSanto Domingo.- In der vergangenen Woche kündigte das Ministerium für Öffentliche Werke an die Mautgebühren an den Stationen von Santo Domingo zu erhöhen. Die Ein/Ausfahrt zur Hauptstadt der Dominikanischen Republik erhöht sich dann von 30 RD$ auf 100 RD$. Betroffen sind 4 Stationen, die Preiserhöhung wurde zwar nicht auf ein Datum festgelegt, doch steht offensichtlich die Umsetzung kurz bevor.

Schon am Wochenende sah man Arbeiter an den Stationen arbeiten. Offensichtlich sollen auch die Spuren und Kassierer-Häuschen besetzt werden die bisher ungenutzt waren. Schilder mit „Paso Rapido“ (Schnelldurchfahrt – hier zahlt man nicht bar, sondern das Geld wird vom Konto abgebucht, die Durchfahrt von einem Scanner erfasst) wurden montiert, ebenso Sperrschranken.

Schnell wird also die Ankündigung der Mauterhöhung durchgesetzt werden und Fahrzeuge wie PKW, Micro-Busse und Geländewagen zahlen dann 50 RD$ für eine Durchfahrt (100 RD$ Hin/Rück). Kleinbusse, einfache LKW (2-Achser) zahlen 168 RD$ mehr, Schwertransporter und LKW mit 3 Achsen und mehr werden mit 333 RD$ zur Kasse gebeten.

Kurz nach Bekanntgabe der Gebührenerhöhung gab es einen Aufschrei von den Transportunternehmern. Sie kündigten nicht nur eine Bestreikung des Fernverkehrs an sondern auch eine deutliche Tariferhöhung. Die touristischen Taxifahrer hingegen wollen deutlich mit kassieren, sie kündigen ebenfalls eine Verdreifachung ihrer Tarife an.