Menu

Deprecated: Non-static method JApplicationSite::getMenu() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /www/htdocs/w01345fa/karibik-news.com/templates/gk_gamenews/lib/framework/helper.layout.php on line 118

Deprecated: Non-static method JApplicationCms::getMenu() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /www/htdocs/w01345fa/karibik-news.com/libraries/cms/application/site.php on line 272

CARICOM-Staaten denken über Legalisierung von Marihuana nach

  • Kategorie: News

Marihuana LegalisierungGeorgetown, Guayana.- Man darf es gleich vorweg nehmen, die Dominikanische Republik wird sicher gegen die Legalisierung der Droge Marihuana sein. Schon lange wird darüber diskutiert ob Marihuana nicht legal verkauft werden soll. In Jamaica gab es viele Befürworter. Es würde den Tourismus beleben. Die medizinische Wirkung des Krautes ist nicht von der Hand zu weisen und sicher würde der legale Verkauf die Wirtschaft beleben und den illegalen Dealern das Handwerk legen.

Nun sind diese Argumente weiter vorgedrungen, die CARICOM-Staaten debattieren nun darüber ob man nicht Marihuana legalisieren solle. Forscher haben Studien betrieben und kamen einmal mehr zu dem Schluss dass es der Entkriminalisierung in der Drogenszene dienlich sei, es viele gute medizinische Gründe gibt die für die Verwendung als Marihuana sprechen und abgesehen davon wäre es eine Hilfe die lethargische Wirtschaft anzukurbeln.

Am Montag treffen sich führende Mitglieder der Caricom-Mitgliedsstaaten auf der Insel St. Vincent und werden auch über dieses Thema reden. Gegenüber AP erklärte man dass die therapeutischen und kosmetischen Wirkungen von der „Heilpflanze“ beeindruckend seien, der karibischen Region kämen bei einer industriellen Verwendung von Marihuana tausende von Millionen USD zu, so Experten.

St. Lucia und Jamaika sind starke Befürworter der Legalisierung, doch noch immer seien einige Karibikstaaten gegen diese Pflanze, sehen in ihr eine gefährliche Droge und der Besitz wird mit hohen Geld- und Haftstrafen geahndet. Man verweist auch darauf, dass in den USA im Jahr 2012 die Entkriminalisierung des „Grases“ per Gesetz eingeführt wurde (Colorado, Washington). Weiter gibt es in den Vereinigten Staaten mehr als 20 Gesetze welche Marihuana in Form von medizinischen Präparaten genehmigen.