Menu

Auslandsinvestoren weiter an der Dominikanischen Republik interessiert

  • Kategorie: News

Screen Shot 2017 02 15 at 9.00.27 PMSanto Domingo.- Die Dominikanische Republik ist nach wie vor im Visier von Auslandsinvestoren. Kaum ein anderer Karibikstaat ist so interessant wie die DomRep, hier sind die Anleger auch an touristischen Projekten interessiert, wie auch an anderen Sektoren. Nach Angaben der Landeszentralbank flossen allein in den Tourismussektor in den vergangenen 6 Jahren (2010 – 2016) 2 Milliarden US Dollar an Auslandsinvestoren.

Weiterlesen ...

Dominikanische Republik: The Taste 2017 findet im März statt

  • Kategorie: News

Screen Shot 2017 02 15 at 11.37.24 PMSanto Domingo.- Die Hauptstadt der Dominikanischen Republik gilt auch als die Hauptstadt des kulinarischen Geschmacks. Die Gastro-Veranstaltung THE TASTE findet dieses Jahr im März statt, vom 16.-18.3.2017, im Tagungszentrum des Außenministeriums. Gesponsert wird der Event vom Tourismusministerium, der Vereinigung der Hotels und Tourismusunternehmen (Asonahores) und von der Hotelvereinigung Santo Domingo.

Weiterlesen ...

Dominikanische Republik: Touristen geben im Durchschnitt 130 USD / Tag aus

  • Kategorie: News

touristengeld 2Santo Domingo.- In den letzten drei Jahren stiegen die durchschnittlichen Ausgaben der Touristen in der Dominikanischen Republik um je 1 USD pro Tag an. 2016 gab der Besucher täglich 130,66 USD aus. Diese Angaben kommen von der Landeszentralbank (BCRD), welche die Ausgaben seit 2009 bis zum aktuellen Stand aufgelistet hat. Die Mehrausgaben sind jedoch geringfügig, bedenkt man die Inflation und rechnet diese Teuerung mit ein, bekommt der Urlauber nun weniger als noch vor einigen Jahren.

Weiterlesen ...

Dominikanische Repubplik: Barahona lockt mit Müllstrand

  • Kategorie: News

Screen Shot 2017 02 15 at 2.01.50 PMBarahona.- Seit mehr als zwei Jahrzehnten nennt man die Provinz Barahona die „Perle des Südens“. Man wirbt mit Ökotourismus, hat in der Tat zahlreiche Attraktionen zu bieten. Die größte Süßwasser-Lagune, Naturparks, vor allem bietet die Provinzhauptstadt eine schöne Bucht mit feinem Sandstrand. Dies ist in den folgenden Orten wie San Rafael, Paraiso, Los Patos oder Ojeda nicht der Fall. Bis Pedernales gibt es sonst nur Strände mit Kies. Doch aus diesem Privileg macht Barahona nichts. Seit rund 10 Jahren ist die Bucht von Barahona, der schöne Sandstrand, „dekoriert“ mit Abfällen.

Weiterlesen ...

Dominikanische Republik: Feuchtgebiete nehmen ab

  • Kategorie: News

lagunadeoviedoSanto Domingo.- Ein großes Plus der Dominikanischen Republik ist die Vielseitigkeit. Wir reden nun nicht von der touristischen Vielfalt, wir sprechen von der Bioverschiedenheit. Es gibt zahlreiche Klimazonen, entsprechend unterschiedliche Vegetation. Von besonderer Bedeutung sind Naturparks, Grünzonen, Quellgebiete, Lagunen und Feuchtgebiete.

Weiterlesen ...

Dominikanische Republik: Umweltministerium entdeckt illegale Bauvorhaben in Jarabacoa

  • Kategorie: News

jarJarabacoa.- Das lokale Umweltamt, eine Abteilung des Umweltministeriums der Dominikanischen Republik in Jarabacoa, führte in der vergangenen Woche mehrere Kontrollen durch. Dabei ging es um die infrastrukturellen Arbeiten, die auf Grundstücken durchgeführt wurden um diese als Bauland zu verkaufen. Entstehen sollten auf den Geländen bei „Pino del Puerto“ und „El Montaña“ kleine Ferienhäuser, sogenannte Cabañas (nicht zu verwechseln mit den Stundenhotels).

Weiterlesen ...