Menu

Dominikanische Republik: Prostitution in Sosua zunehmend

  • Kategorie: News

putasencalle 2Sosua.- Die Prostitution in Sosua nimmt zu, Schuld sollen die Behörden sein, die diesem unsittlichen Geschäft keinen Einhalt bieten. Die zunehmende Präsenz Prostituierter, die sich schon am helllichten Tage auf den Straßen von Sosua präsentieren, erregt vor allem die Gemüter von Müttern, die ihre Kinder in die Schulen schicken und diese überall mit den sexuellen Dienstleisterinnen und ihren Freiern konfrontiert werden.

Weiterlesen ...

Puerto Rico: 9 Dominikaner bei illegaler Einreise verhaftet

  • Kategorie: News

Bildschirmfoto 2017 12 10 um 1.37San Juan.- Die Küstenwache von Puerto Rico hat 9 dominikanische Flüchtlinge festgenommen als diese versuchten mit einem Fischerboot die Nachbarinsel zu erreichen. Obwohl das Boot ohne Beleuchtung war und es bereits dunkel war, hatte man die Yola 8 Meilen nordwestlich von Puerto Rico entdeckt, nahe der Gemeinde Rincon.

Weiterlesen ...

Dominikanische Republik: Mehrheit der Bürger sieht demokratische Standards unerfüllt

  • Kategorie: News

Regierungspalastkuppe 2Santo Domingo.- Die Mehrheit der Dominikaner glaubt, dass ihr Land die grundlegenden Standards eines demokratischen Staates nicht erfüllt. Kritik gibt es für die Regierung, die laut ihrer Bürger das Bürgertum nicht beachtet, die Gleichheit vor dem Gesetz nicht existiert. Das sind die Ergebnisse einer Umfrage vom ISD (Institut für soziale Forschung und Entwicklung), durchgeführt im Oktober und November 2016.

Weiterlesen ...

Dominikanische Republik: Drogenermittlungen gegen Mitarbeiter der DNCD und CESAC

  • Kategorie: News

DNCDHauptbuero 2Santo Domingo. – Ausgerechnet in den eigenen Reihen muss die Drogenkontrollbehörde der Dominikanischen Republik ermitteln. Agenten der DNCD und Flughafensicherheit (CESAC) stehen unter dem dringenden Verdacht, in internationale Drogenschmuggelgeschäfte verwickelt zu sein. Angeschuldigt sind die DNCD / CESAC Mitarbeiter am Internationalen Flughafen von La Romana.

Weiterlesen ...

Dominikanische Republik: Grüne Bewegung fordert Ermittlungen gegen Präsidenten

  • Kategorie: News

Bildschirmfoto 2017 12 05 um 11.06Santo Domingo.- Die seit Monaten aktive Organisation „Marcha Verde“ forderte einmal mehr bei ihrem letzten Protestmarsch eine juristische Ermittlung gegen den Präsidenten der Dominikanischen Republik. Dazu wendete man sich mit einem Schreiben an Abgeordnete. Wie die Bewegung mitteilte, wolle man Danilo Medina wegen umstrittener Verknüpfungen im Falle Odebrecht verfolgt werden.

Weiterlesen ...