Menu

Deprecated: Non-static method JApplicationSite::getMenu() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /www/htdocs/w01345fa/karibik-news.com/templates/gk_gamenews/lib/framework/helper.layout.php on line 118

Deprecated: Non-static method JApplicationCms::getMenu() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /www/htdocs/w01345fa/karibik-news.com/libraries/cms/application/site.php on line 272

Département du Nord-Est

Département du Nord-EstNord-Est ist eines der zehn Departements von Haiti. Es ist in der nordöstlichen Ecke des Landes, entlang der Grenze mit der Dominikanischen Republik. Die Hauptstadt ist Fort-Liberté. Nach der Revolution in Haiti, wurde das Land in nur drei Departements unterteilt. Nord, West und Süd- Departement Das Nord-Est-Departement war Teil des Nord-Departements.

 

Departement Nord EstDas Departement du Nord-Est ist mit einer Fläche von 1.805 km ² das zweitkleinste Departement von Haiti, nur das Departement Nippes ist kleiner. Es grenzt im Norden an den Atlantischen Ozean, westlich schließen sich die Departements und südlich Centre an. Im Osten grenzt es an die Dominikanische Republik.

Die einzige wichtige Fluss in der Provinz ist der Fluss Dajabón, auch als Massacre bekannt. Dieser Fluss markiert die Dominikanische-haitianische Grenze aus der Dominikanischen Stadt Dajabón bis zu seiner Mündung.

Die Massif du Nord Bergkette, die in der Dominikanischen Republik als Cordillera Central bekannt ist, verläuft vom Nordwesten nach Südosten entlang der südlichen Hälfte des Departements.

Die Pleine du Nord ("nördliche Ebene"), mit mehreren Savannen, ist in der nördlichen Hälfte des Departements Nord-Est.

Der Hauptwirtschaftszweig im Departement Nord-Est ist die Landwirtschaft, mit vielen sehr kleinen Betrieben, in denen Bohnen, Erdnüsse, Mais und andere Dinge angebaut werden. In den Bergen wird Kaffee angebaut. Fischerei ist eine wichtige Tätigkeit an der Küste entlang, und Handel ist die Hauptaktivität in Ouanaminthe.

Dep Nord-Est Mt PanieFakten

Fläche: 1,805 km ²
Hauptstadt: Fort-Liberté
Bevölkerung: 283,800 (2002)

Grenzen
Norden: Der Atlantische Ozean;
Süden: Das Departement des Zentrums;
Im Osten: Die Dominikanische Republik;
Im Westen: Der Northern-Abteilung.

Gebirge
Das Nord-Massiv mit zwei großen Ketten: Vallieres und Grande Riviere du Nord.

Flüsse: Die Flüsse Capotille und Massacre et Ténèbres.

Dep Nord-Est Fort Saint Joseph Fort LiberteBezirke
4 Bezirke, unterteilt in 13 Gemeinden.

I - Fort-de-Liberté
Gemeinden: Fort-Liberté, Phaëton und Perches

II - Ouanaminthe
Gemeinden: Ouanaminthe, Capotille und Mont-Organisé

III - Trou du Nord
Gemeinden: Trou-du-Nord, Sainte-Suzanne, Terrier-Rouge und Caracol

IV - Vallières
Gemeinden: Vallières, Carice und Mombin-Crochu

Weitere  Städte:

Acul-des-Pins - Gens-de-Nantes - Acul-Samedi - Grand-Bassin - Aqua-Mite - Caracol - D'Osmond - Ferrier - Grosse-Roche       - Perches - Savanette

 Departement du Nord im Web

Bilder aus dem Departement