Menu

Hispaniola - eine Insel mit historischen Rekorden

1508 - erstes Krankenhaus der neuen WeltKolumbus betrat 1492 die Insel, ungezählte Europäer sollten ihm folgen. Da die heutige Dominikanische Republik die zweite Insel nach Kuba war, die in größerem Stil kolonialisiert wurde, sind auch viele Premieren mit ihrem Namen verbunden.



So spielte die Insel in den Anfängen der spanischen Überseegeschichte eine wichtige Rolle, bis sich das allgemeine Interesse mehr nach Mexiko und Peru richtete. Da dort die wahren Reichtümer zu holen waren, endete folgerichtig die Chronik der historischen Überseeneuerungen auch in den 30er Jahren des 16. Jahrhunderts, nur 20 Jahre nach der Eroberung des Aztekenreiches und der Entdeckung der Goldschätze durch Hermán Cortés.

1523 - erste KathedraleDie Liste der historischen Daten beginnt mit einem Spanier namens Rodrigo de Xeres. Deutet man seinen Namen richtig, so stammte er aus Jerez, einem Ort in Südspanien, der seit Jahrhunderten die erste Adresse für Sherry (spanisch Jerez) war. Der Mann schätzte wohl leibliche Genüsse sehr, denn er ging in die Geschichte ein als der erste Europäer, der eine Zigarre aus Tabak geraucht hat!

Vor Kolumbus war dieses Laster in Europa eher unbekannt. Rodrigo bekam allerdings nach seiner Rückkehr nach Spanien gehörig viel Ärger. Die heilige Inquisition verurteilte ihn zu mehreren Jahren Kerker . Jemand der Rauch aus Mund und Nase bläst, damals ein klarer Fall, konnte nur mit dem Teufel im Bund sein.

Die Liste mit den Attributen "Erster / Erste...der neuen Welt, also im neu entdeckten amerikanischen Kontinent ist unendlich lang - nachfolgend eine kleine Auflistung von Ereignissen, die sich fast alle in Santo Domingo zugetragen haben.

1505 wurde die erste eigenständige Münze geprägt.1493 wurde die erste halbwegs brauchbare Landkarte (der neuen Welt) gezeichnet.

1493 wurde die erste Siedlung gegründet - La Isabela.

1494 kamen die ersten Franziskanermönche. Am 6. 1. 1494 fand die erste heilige Messe auf amerikanischem Boden statt.

1498 wurde mit Santo Domingo die erste größere Stadt gegründet. Im selben Jahr wurde die erste Straße, die auch diesen Namen verdient, gebaut: La Fortaleza, diese gibt es heute noch unter dem Namen Calle de Las Damas.

1502 wurde das erste Kloster und 1503 das erste Hospital gegründet

1505 wurde die erste eigenständige Münze geprägt.

1510 1502 wurde das erste Kloster der neuen Welt gegründetwurde der Alcázar als erster Herrschaftssitz gebaut.

1523 wurde mit dem Bau der ersten Kathedrale begonnen. Im selben Jahr wurde auch die erste Bananenernte eingefahren.

1520 wurde das erste Buch in Amerika gedruckt.

1538 wurde die erste Universität gegründet.