Menu

Deprecated: Non-static method JApplicationSite::getMenu() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /www/htdocs/w01345fa/karibik-news.com/templates/gk_gamenews/lib/framework/helper.layout.php on line 118

Deprecated: Non-static method JApplicationCms::getMenu() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /www/htdocs/w01345fa/karibik-news.com/libraries/cms/application/site.php on line 272

Mike Mailles - „Snake“ - Produzent und Regisseur

Mike MaillesIn der Hauptstadt von Haiti, Port-au-Prince, spricht man zur Zeit kaum über etwas anderes als den Karneval. Mitten in diesem Treiben trafen wir einen Produzenten, der es geschafft hat, sich in dieser Stadt einen Namen zu machen: Mike Mailles, von den meisten aber „Snake“ genannt. Mike ist ein richtiger Self made Man – ein Macher voller Inspiration.

 

„Snake“ wie er meist genannt wird, wurde am 6. November 1986 geboren und ist eigentlich Soziologe. Doch in seiner Brust klopft ein Herz das etwas bewegen, gestalten und formen will.

So kam es, dass er Heute als Filmproduzent und Regisseur arbeitet.701 Show Haiti von "Snake"

Verbunden mit seiner Vorliebe für Musik, Medien begann er bereits früh nebenbei immer wieder Werke zu kreieren, zuerst auf Amateurebene um sich immer weiter in den Profibereich zu entwickeln. Irgendwie lebte er immer mehr in dieser Filmwelt und als er nach seinen Studien aus den USA zurück kam, entschied er sich in Haiti sich ganz auf die Filmwelt im Videobereich zu konzentrieren.

Kein leichtes Unterfangen, in einem Land wo die finanziellen Mittel doch sehr beschränkt sind. Um seine Kenntnisse zu verbessern besuchte er auch die New Yorker Film Akademie, bevor er dann schlussendlich mit eigenen Produktionen in seinem Heimatland begann.

Kunden und Interessenten an Filmen, Videos gibt es viele, allerdings bislang noch wenig grosse Projekte, da Haiti einfach noch wirtschaftlich sich entwickeln muss. Allerdings motiviert das Interesse an Kultur in diesem Land und das sich die Leute für Film und Medien begeistern können und diese auch ausdrücken.

„Snake“ ist voller Ideen und möchte seine Aktivitäten im Bereich Multimedia ausbauen. Vorerst sicher im Videobereich, weil Filme brauchen noch ein weitaus höheres Budget, sagt er. Er finde es wichtig Künstler so präsentieren zu können und diesen die Möglichkeit zu bieten sich selber besser darstellen zu können. So wie die meisten Menschen in Haiti, beschäftigt auch Ihn nun vor allem der Karneval.

Video von "Snake" - MAD - S & FRIENDS" MONTE DESANN" K-NAVAL 201 :

Für Ihn ist dieser Anlass ein nationaler Feiertag, eine lange Tradition welche es gelte zu erhalten. Der Wiederaufbau von Haiti brauche nicht nur viele finanzielle Mittel, sondern auch viel Energie und Kraft. Der Karneval sei auch ein Ort wo man etwas abschalten, genießen und sich unterhalten könne. Etwas was motiviert und wichtig sei.

Mike Mailles, Sie haben unter anderem das Werk „Free Will“ realisiert. Um was geht es in diesem Video, was war Ihnen da wichtig vermitteln zu können ?

Das Video ist ein Konzept, ein Weg und reflektiert meine spirituelle Ebene, mein Glauben an Gott und all die positiven Kräfte. Wer dieses Video sieht, bemerkt das ich gerne experimentiere und das Nichts tun eigentlich gegen den Willen Gottes ist, zumindest denke ich das.

Was hat „Snake in Zukunft vor ?SNAKE im Fernsehen

„Die meisten wissen, ich war oft im Fernsehen. Wir hatten auch eine Show welche sich mit Hip-Hop und der Kultur von Hip-Hop befasste. Leider wurde die Show vom Fernsehen nicht fortgesetzt. Um aber die Nachfrage der vielen Fans zu stillen, werden wir nach dem Karneval mit der Show 701 ein Comeback starten.

Ich werde vor und hinter der Kamera arbeiten, überall wo ich kann. Ich bin ein junger Unternehmer und möchte aufbauen. Am liebsten würde ich ein Studio das den internationalen Normen entspricht realisieren. Wichtig ist es auch Investoren zu finden in diesem Bereich, was mich sehr freuen würde. Natürlich wird die Realisierung wohl noch etwas zeitaufwendig sein, aber wir arbeiten daran und ich denke wir können es erreichen.

Und ich hoffe das unser nächstes Gespräch dann in dem Studio stattfindet und wir noch eine interessantere Geschichte zusammen gestalten können."snake

Karibik-News dankt Mike Mailles, „Snake“ das er sich Zeit genommen hat mit unserem Team in Haiti zu reden und hoffen das wir von Ihm bald wieder berichten dürfen.

Wer mit Mike Mailles - "Snake" Kontakt aufnehmen möchte kann dies gerne tun unter:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Port-au-Prince, Haïti (W,I) #34 Rue la Marquise Delmas 83.

Tel: 509 3125 67 80

Eines seiner Werke 2013 :